Fujifilm GFX50S II Gehäuse

  • 2110000645267
  • Vorschau: Fujifilm GFX50S II Gehäuse Vorschau: Fujifilm GFX50S II Gehäuse Vorschau: Fujifilm GFX50S II Gehäuse Vorschau: Fujifilm GFX50S II Gehäuse Vorschau: Fujifilm GFX50S II Gehäuse Vorschau: Fujifilm GFX50S II Gehäuse Vorschau: Fujifilm GFX50S II Gehäuse Vorschau: Fujifilm GFX50S II Gehäuse
    Fujifilm GFX50S II Gehäuse
    Fujifilm GFX50S II Gehäuse
    Fujifilm GFX50S II Gehäuse
    Fujifilm GFX50S II Gehäuse
    Fujifilm GFX50S II Gehäuse
    Fujifilm GFX50S II Gehäuse
    Fujifilm GFX50S II Gehäuse
    Fujifilm GFX50S II Gehäuse
                   

    Ihre Bezahlungsmöglichkeiten

    Ihre Versandarten

    Zahlungsarten Versand

    Produkt Highlights

    • 51,4 Megapixel-Sensor mit großformatiger Diagonale (55 mm)
    • X-Prozessor 4
    • Integrierte Fünf-Achsen-Bildstabilisierung bis 6,5 EV-Stufen
    • Klappbarer 8,1 cm (3,2 Zoll) Touchscreen mit 2,36 Millionen Pixeln
    • Zusatzdisplay zur Einblendung von Aufnahmeinformationen
    • Wi-Fi-Konnektivität und Fernsteuerung per Smartphone
    3.999,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Sofort Versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

    Dieser Artikel kann in einer unserer Filialen direkt abgeholt werden.
    • Hauptgeschäft Salzburg
      lagernd
    • Filiale Salzburg
      nicht lagernd
    • Filiale Linz
      lagernd
    Fujifilm GFX50S II Gehäuse
    3.999,00 €

    Ihre Bezahlungsmöglichkeiten

    Ihre Versandarten

    Zahlungsarten Versand
    51,4-Megapixel-Sensor für brillante Bildqualität Die FUJIFILM GFX50S II hat einen... mehr

    "Fujifilm GFX50S II Gehäuse"

    51,4-Megapixel-Sensor für brillante Bildqualität

    Die FUJIFILM GFX50S II hat einen 51,4-Megapixel-Bildsensor, der in Kombination mit einem Objektiv der GF Serie eine überwältigende Auflösung bietet. Die Kamera verfügt über ein spezielles Sensordesign, das Mikrolinsen verwendet, welche in Form und Größe verändert wurden, um einen größeren Abstand zwischen benachbarten Pixeln und damit eine gesteigerte Lichtaufnahme pro Pixel zu ermöglichen. Dadurch wird eine insgesamt höhere Bildschärfe erreicht. 


    Mehr Licht pro Pixel führt zu Verbesserungen von ISO-Empfindlichkeit, Dynamikumfang und Tonwertwiedergabe. Zeichnung in Lichtern und Schatten bleibt erhalten und Texturen werden mit nahezu plastischer Anmutung abgebildet. Die spezifische Stimmung einer Szene lässt sich so naturgetreu im Bild festhalten. 
    Der großformatige Sensor ermöglicht darüber hinaus eine sehr geringe Schärfentiefe mit attraktiver Hintergrundunschärfe. Die Aufmerksamkeit wird gezielt auf den gewünschten Bildbereich gelenkt.

    Vielfältige Filmsimulationen

    Die GFX50S II bietet 19 Filmsimulationen, darunter den neuen Bildstil „Nostalgisches Negativ“, der bei der im Frühjahr 2021 erschienenen GFX100S erstmals zur Verfügung stand. Damit aufgenommene Bilder zeichnen sich durch eine hohe Sättigung und eine weiche Tonwertwiedergabe aus. Wie bei den anderen Filmsimulationen lassen sich die Effekte vor der Aufnahme im elektronischen Sucher oder auf dem rückwärtigen Display beurteilen, um sie gegebenenfalls individuell anzupassen.

    Integrierte Fünf-Achsen-Bildstabilisierung

    Die GFX50S II verfügt über ein Fünf-Achsen-Bildstabilisierungssystem (IBIS), das beim Fotografieren einen Vorteil von 6,5 EV-Stufen*3 bietet. Das ist die bislang höchste Kompensation aller GFX Kameras. Ein leistungsfähiges Duo aus Gyrometer und Beschleunigungssensor reagiert selbst auf kleinste Bewegungen, sodass eine präzise Stabilisierung des Bildes erreicht wird. 


    FUJIFILM revolutioniert damit das Fotografieren mit großformatigen Kameras. Während herkömmliche Mittelformatkameras meist auf einem Stativ verwendet werden und ein bedächtiges, sorgfältiges Arbeiten erfordern, bietet die GFX50S II mit dem integrierten Bildstabilisator auch bei Aufnahmen aus der freien Hand eine über-ragende Bildqualität.

    Schneller und präziser Autofokus

    Die Kombination von hochauflösendem Bildsensor, leistungsstarkem Bildprozessor X-Prozessor 4 und der integrierten Bildstabilisierung (IBIS) ermöglicht in Verbindung mit einem neuen AF-Algorithmus einen außergewöhnlich schnellen und präzisen Autofokus. Bereits während der AF-Kontrastmessung gleicht der Bildstabilisator unerwünschte Sensorbewegungen aus, was eine verlässliche Scharfstellung in allen Aufnahmesituationen ermöglicht. So kann der perfekte Moment jederzeit scharf im Bild festgehalten werden. 


    Der X-Prozessor 4 sorgt darüber hinaus für eine sehr hohe AF-Aktualisierungsrate, so dass eine im Vergleich zum Vorgängermodell*4 noch genauere Gesichts- und Augenerkennung ermöglicht wird. Bei einem großformatigen Sensor und der damit verbundenen geringen Schärfentiefe ist diese schnelle automatische Scharfstellung besonders vorteilhaft, da sich damit zum Beispiel auch in dynamischen Situationen ausdrucksstarke Porträts aufnehmen lassen.

    Kompakt, leicht und wetterfest

    Die FUJIFILM GFX50S II wiegt nur 900 Gramm und ist mit ihren Abmessungen von 15 cm x 10,4 cm x 8,7 cm (BxHxT) überraschend kompakt für eine Kamera mit großformatigem Bildsensor und integrierter Bildstabilisierung. Der weiterentwickelte Handgriff gewährleistet eine optimal ausbalancierte Handhabung und die ermüdungsfreie Bedienung der Kamera auch bei Verwendung längerer Tele-Brennweiten. 


    Das robuste Magnesiumgehäuse ist rund um den Bajonettanschluss zusätzlich verstärkt, um eine bestmögliche Stabilität beim Einsatz von größeren und schwereren Objektiven zu garantieren. Es ist gegen Spritzwasser und Staub geschützt und kann bei niedrigen Temperaturen bis minus 10 Grad Celsius verwendet werden. Ihre Handlichkeit und Robustheit erlauben es, die neue GFX50S II in Bereichen einzusetzen, in denen herkömmliche Mittelformatkameras bislang kaum oder gar nicht genutzt werden konnten.

    Vertrautes Bedienkonzept

    Die auf der Oberseite der GFX50S II angeordneten Bedienelemente werden vielen Anwendern vertraut sein. Das Modusrad bietet sechs benutzerdefinierte Ein-stellungen (C1-C6), über die unmittelbar auf häufig genutzte Funktionen zugegriffen werden kann. Direkt daneben bietet ein Schalter die Möglichkeit, schnell zwischen Foto- und Videoaufnahme zu wechseln. 


    Der Fokushebel ist nun etwas flacher, was mehr Komfort bei längerem Arbeiten bietet. Er reagiert zudem feinfühliger, sodass eine noch intuitivere Auswahl der Fokuspunkte gegeben ist. 


    Die Kamera besitzt auf der Oberseite einen 4,5 cm (1,8 Zoll) großen sekundären LC-Monitor, auf dem sich nach Bedarf wichtige Aufnahmeeinstellungen (Belichtungszeit, Blende, ISO-Wert und Belichtungskorrektur) sowie andere relevante Parameter, wie etwa die verbleibende Kapazität der Speicherkarte, anzeigen lassen. 
    Das 8,1 cm (3,2 Zoll) große LCD auf der Rückseite der Kamera bietet eine hundertprozentige Bildfeldabdeckung. Er lässt sich in drei Richtungen drehen, um aus Positionen in Bodennähe oder über Kopf fotografieren und den Bildausschnitt auch ohne elektronischen Sucher exakt wählen zu können.

    „Pixel Shift Multi-Shot“ für 200-Megapixel-Aufnahmen

    Mit der „Pixel Shift Multi-Shot“-Funktion der GFX50S II lassen sich ultra-hoch-auflösende Bilder mit 200 Megapixeln erstellen. Die Aufnahmen zeichnen sich durch ein hohes Maß an Detailgenauigkeit und einen natürlichen Farbeindruck ohne Fehlfarben aus. Damit ist die GFX50S II die ideale Kamera für die Dokumentations-arbeit in Museen und Archiven sowie andere fotografische Anwendungen, bei denen es auf maximale Farb- und Detailtreue ankommt. 


    Die „Pixel Shift Multi-Shot“-Funktion nutzt das IBIS-System der Kamera, um nacheinander 16 hochauflösende Bilder im Rohdatenformat aufzunehmen, wobei der Bildsensor nach jeder Belichtung um 0,5 Pixel verschoben wird. Die so entstehenden Einzelfotos lassen sich mit der „Pixel Shift Combiner“-Software zu einer einzelnen Bilddatei mit einer Auflösung von bis zu 200 Megapixeln zusammenfügen und zur weiteren Verarbeitung verlustfrei als Rohdatei im Digital-Negative-Format (DNG) ausgeben. Aufgrund ihrer sehr hohen Auflösung zeichnen sich die Bilder durch eine beeindruckende Tonwertwiedergabe und plastische Darstellung von Texturen aus. 


    Der Bildsensor wird mit maximaler Präzision verschoben, um sicherzustellen, dass jedes Pixel Bildinformationen in den Grundfarben Rot, Grün und Blau aufzeichnet. Fehlfarben werden vollständig eliminiert und das Motiv mit maximaler Farbechtheit dargestellt. Auf diese Weise lassen sich auch reguläre 51,4-Megapixel-Bilder ohne Fehlfarben erstellen.

    Konnektivität: Wi-Fi, Kabel
    Produkteigenschaft: Spritzwassergeschützt, Staubdicht, Schwenkdisplay, Klappdisplay, Full HD Video
    Sensor-Auflösung: Über 25 Megapixel
    Sensor-Größe: Mittelformat
    Bajonett: Fujifilm G
    Weiterführende Links zu "Fujifilm GFX50S II Gehäuse"

    FUJIFILM GFX 50S II
    Seite 1 von 4
    Anzahl effektiver Pixel
    51,4 Mio. Pixel
    Bildsensor
    43,8mm x 32,9mm Bayer Farbfilter
    Sensor-Reinigungssystem
    Ultraschall-Vibration
    Prozessor
    X-Prozessor 4
    Speichermedium
    SD Card (-2GB) / SDHC Card (-32GB) / SDXC Card (-2TB) UHS-I / UHS-II / Video Speed Class V90*1
    Objektivfassung
    FUJIFILM G Mount
    Dateiformat
    Foto: JPEG (Exif Ver. 2.32)*2, RAW: 14bit RAW (RAF), RAW + JPEG
    Video: MOV [MPEG-4 AVC/H.264, Audio: Linear PCM / Stereoton 48KHz sampling]
    Anzahl aufgezeichneter Pixel
    L:<4 : 3>8256×6192 / <3 : 2>8256×5504 / <16 : 9>8256×4640 / <1 : 1>6192×6192
    <65 : 24>8256×3048 / <5 : 4>7744×6192 / <7 : 6>7232×6192
    S:<4 : 3>4000×3000 / <3 : 2>4000×2664 / <16 : 9>4000×2248 / <1 : 1>2992×2992
    <65:24>4000 x 1480 / <5:4> 3744 x 3000 / <7:6> 3504 x 3000
    Empfindlichkeit
    Standard Ausgabe-Empfindlichkeit:
    AUTO1/AUTO2/AUTO3 (bis zu ISO12800)
    ISO100 - 12800 (1/3 Schritte)
    Erweiterte Ausgabe-Empfindlichkeit:
    ISO50/25600/51200/102400
    Belichtungssteuerung
    TTL-Messung über 256 Zonen, Mehrfeld, Spot, Integral, Mittenbetont
    Belichtungsprogramme
    AE-Programmautomatik, AE-Zeitautomatik, AE-Blendenautomatik, Manuell
    Belichtungskorrektur
    - 5.0 EV bis + 5.0 EV in 1/3 Stufen
    Video: - 2.0 EV bis + 2.0 EV in 1/3 Stufen
    Bildstabilisierung
    Integrierte 5-Achsen Bildstabilisierung (Sensor Shift)
    Kompensiert bis zu 6,5 Stufen (CIPA Standard)
    Digitaler Bildstabilisator (nur Video)
    IS Boost Modus (nur Video)
    Verschluss
    Schlitzverschluss
    Verschlusszeit
    Mechanisch:
    4 Sek. bis 1/4000 Sek. [P Modus], 60 Min. bis 1 / 4000 Sek. [Alle Modi]
    Bulb [max. 60 Min.], TIME: 60 Min. bis 1 / 4000 Sek.
    Elektronisch*3:
    4 Sek. bis 1 / 16000 Sek.[P Modus], 60 Min. bis 1 / 16000 Sek. [Alle Modi]
    Bulb [max. 60 Min.], TIME: 60 Min. bis 1 / 16000 Sek.
    Elektronisch (Erster Verschlussvorhang)*4:
    4 Sek. bis 1 / 4000 Sek.[P Modus], 60 Min. bis 1 / 4000 Sek. [Alle Modi]
    Bulb [max. 60 Min.], TIME: 60 Min. bis 1 / 4000 Sek.
    MS + ES:
    4 Sek. bis 1 / 16000 Sek. [P Modus], 60 Min. bis 1 / 16000 Sek. [Alle Modi]
    Bulb [max. 60 Min.], TIME: 60 Min. bis 1 / 16000 Sek.
    Elektronisch (Erster Verschlussvorhang)*4 + ES:
    4 Sek. bis 1 / 16000 Sek. [P Modus], 60 Min. bis 1 / 16000 Sek. [Alle Modi]
    Bulb [max. 60 Min.], TIME: 60 Min. bis 1 / 16000 Sek.
    Video
    1/4000 Sek. bis ca. 1/24 Sek. (abhängig von der Bildrate)
    Blitzsynchronisation:
    1/125 Sek. oder länger
    Serienaufnahme
    Ca. 2,2 Bilder / Sek. [elektronischer Verschluss]
    (JPEG : unendlich / RAW verlustfrei komprimiert: 35 Aufnahmen / RAW komprimiert: unendlich / RAW unkomprimiert: 10 Aufnahmen)
    Ca. 3 Bilder / Sek.
    (JPEG : unendlich / RAW verlustfrei komprimiert: 13 Aufnahmen / RAW komprimiert: 31 Aufnahmen / RAW unkomprimiert: 8 Aufnahmen)
    FUJIFILM GFX 50S II
    Seite 2 von 4
    Auto Bracketing
    AE Bracketing (2/3/5/7/9 Aufnahmen): ±1/3EV - ±3EV, in 1/3EV Schritten
    Filmsimulation Bracketing: 3 Filmtypen auswählbar
    Dynamikumfang Bracketing: DR 100% / 200% / 400%
    ISO Bracketing: ±1/3EV, ±2/3EV, ±1EV
    Weißabgleich Bracketing: ±1, ±2, ±3
    Fokus Bracketing: Auto, Manuell
    Scharfstellung
    Einzel AF / Kontinuierlicher AF / MF
    Kontrast AF: bis -3.5 EV (mit GF80mmF1.7)
    Einzelpunkt AF: EVF/LCD: 13x9 / 25x17 (die AF-Felder können in 6 verschiedenen Größen eingestellt werden)
    Zone AF: 3x3 / 5x5 / 7x7 aus 117 AF-Punkten auf 13x9 Raster
    Weit / Verfolgung AF: [bis zu 9 AF-Felder]
    Gesicht- und Augenerkennung
    Weißabgleich
    Auto (Priorität Weiß / Priorität Umgebungslicht), Custom 1-3, Farbtemperatureinstellung (2500K – 10000K) Voreinstellung: (Sonnig, Schatten, Kunstlicht (Tageslicht), Kunstlicht (warmes Weiß), Kunstlicht (kaltes Weiß), Glühlampenlicht, Unterwasser
    Selbstauslöser
    ca. 10 Sek. / 2 Sek. Vorlaufzeit
    Intervall-Auslöser
    Ja (Einstellungen: Intervall, Anzahl Aufnahmen, Startzeit)
    Blitz
    Blitzmodi:
    TTL (AUTO / STANDARD / LZ SYNCHRO) / MANUELL / AUS
    Synchro:
    1. Vorhang / 2. Vorhang / AUTO FP(HSS)
    Blitzschuh
    TTL (FUJIFILM)
    LCD Monitor
    8,1 cm (3,2 Zoll), Bildverhältnis 4:3, ca. 2,36 Mio. Pixel,
    Touch Screen Farb-LCD (Bildfeld ca. 100%), klappbar
    Touchscreen
    Aufnahmemodus: Touch AF, Fokusbereich, AUS
    Displaymodus: Wischen, Zoom, Pinch-In / Pinch-Out, Doppel-Tippen, Ziehen
    Sub LCD Monitor
    4,6 cm (1,8 Zoll), Bildverhältnis 4:3, 303x230 Pixel SW LC-Display
    Sucher
    0,5 Zoll OLED Farbsucher mit ca. 3,69 Mio. Bildpunkten, ca. 100% Bildfeld,
    Augenpunkt ca. 23mm (ab Augenmuschel),
    Dioptrienausgleich: -4 - +2m (dpt), Vergrößerung: 0,77x mit 50mm (analog zu KB) bis unendlich und Dioptrien auf -1.0m (dpt)
    Diagonaler Blickwinkel: ca. 38° (Horizontaler Blickwinkel: ca. 30°)
    Eingebauter Augensensor
    Videoaufzeichnung
    Full HD (1920×1080) 29.97p / 25p / 24p / 23.98p 50Mbps
    Die max. Aufzeichnungsdauer einer einzelnen Datei beträgt 120 Minuten.
    Filmsimulation
    19 Modi (PROVIA/STANDARD, Velvia/VIVID, ASTIA/SOFT, Classic Chrome, PRO Neg Hi, PRO Neg. Std, Nostalgisches Neg., Schwarzweiß, Schwarzweiß+Gelbfilter, Schwarzweiß+Rotfilter, Schwarzweiß+Grünfilter, SEPIA, ACROS, ACROS+Gelbfilter, ACROS+Rotfilter, ACROS+Grünfilter, ETERNA/Cinema, Classic Neg, ETERNA BLEACH BYPASS)
    Monochrome Farbe
    Ja
    Körnungseffekt
    Stark, Schwach, Aus / Größe: groß, klein
    Color Chrome Effekt
    Stark, Schwach, Aus
    Color Chrome Effekt Blau
    Stark, Schwach, Aus
    Weicher Hautton-Effekt
    Stark, Schwach, Aus
    Dynamikumfang
    Foto: AUTO, 100%, 200%, 400%
    ISO Begrenzung (DR100%: kein Limit, DR200%: ISO 200 oder mehr, DR400%: ISO 400 oder mehr)
    Video: 100%, 200%, 400%
    ISO Begrenzung (DR100%: kein Limit, DR200%: ISO 200 oder mehr, DR400%: ISO 800 oder mehr)
    Funkübertragung (WiFi)
    Standard:
    IEEE802.11b/g/n (Standard Wireless-Protokoll)
    Verschlüsselung:
    WEP / WPA / WPA2 mixed mode
    FUJIFILM GFX 50S II
    Seite 3 von 4
    Zugriffsmodus: Infrastructure
    Bluetooth
    Bluetooth Ver. 4.2, Arbeitsfrefquenz: 2402-2480MHz
    HDMI Ausgang
    HDMI Micro (Type D)
    Digitalschnittstelle
    USB 3.2 Gen 1x1 High-Speed (Type C)
    Externer Mikrofonanschluss
    3,5mm Stereo Miniklinkenstecker (Mikrofon), 3,5mm Stereo Miniklinkenstecker
    (Kopfhörer) / 2,5mm (Fernauslöseranschluss) / Blitzschuh / Synchronanschluss
    Stromversorgung
    Lithium-Ionen Akku NP-W235 (im Lieferumfang)
    Batterielaufzeit*5
    Ca. 455 Aufnahmen (mit angeschlossenem GF63mmF2.8 R WR, Stromsparmodus AN)*5
    4K: ca. 140 Minuten (29,97p, Gesichtserkennung aus)
    Full HD: ca. 80 Minuten (59,94p, Gesichtserkennung aus)
    Abmessungen
    150 (B) × 104,2 (H) × 87,2 (T) mm (ohne Zubehör und Aufsätze)
    Gewicht
    ca. 900g (mit Akku / Speicherkarte)
    ca. 819g (ohne Zubehör / Akku / Speicherkarte)
    Bedienungsumgebung
    Temperatur: 0°C bis +40°C
    Luftfeuchtigkeit: 10% bis 80% (keine Kondensation)
    Einschaltzeit
    Ca. 0,4 Sek.
    Lieferumfang
    Li-Ion Akku NP-W235
    Stromadapter AC-5VJ
    Netzstecker-Adapter
    USB-Kabel
    Gehäusedeckel
    Schultergurt
    Kabelschutz
    Blitzschuh-Abdeckung
    Bedienungsanleitung
    FUJIFILM GFX 50S II
    Seite 4 von 4
    *1: Eine Kompatibilitätsübersicht zur Verwendung der Speicherkarten finden Sie auf der offiziellen FUJIFILM Website (http://www.fujifilm.com/support/digital_cameras/compatibility/card/x/).
    *2: Exif 2.32 ist ein Dateiformat für Digitalkameras, welches eine Vielzahl von Aufnahmeinformationen für optimale Druckergebnisse enthält.
    *3 Der elektronische Verschluss ist womöglich nicht für sich schnell-bewegende Objekte geeignet. Der Blitz kann nicht genutzt werden.
    *4 Bei Verwendung des elektronischen Verschluss (Erster Verschlussvorhang) verringert sich die Geschwindigkeit der Serienaufnahme. Bei hohen Verschlussgeschwindigkeiten wechselt der Verschluss zum mechanischen Verschluss (1/640 Sek. bis 1/4000 Sek.).
    *5 Ungefähre Anzahl an Bildern, die auf Basis des CIPA-Standards mit einem voll-aufgeladenen Akku aufgenommen werden können.
    Änderung der technischen Daten sowie des Lieferumfangs ohne Vorankündigung vorbehalten.

    Sony Alpha 7R IV A Gehäuse Sony Alpha 7R IV A Gehäuse
    3.799,00 € 3.999,00 € *
    Fujifilm GFX 50R Gehäuse - Frontansicht Fujifilm GFX 50R Gehäuse
    3.499,00 € 4.499,00 € *
    Sony Alpha 7R III A Gehäuse Sony Alpha 7R III A Gehäuse
    2.599,00 € 2.799,00 € *
    Nikon Z9 Gehäuse Nikon Z9 Gehäuse
    5.999,00 €
    Sony Alpha 7 III Kit mit 28-70mm Objektiv - Frontansicht Sony Alpha 7 III Kit mit 28-70mm Objektiv
    2.069,00 € 2.149,00 € *
    Sony Alpha 7 III Gehäuse - Frontansicht Sony Alpha 7 III Gehäuse
    1.799,00 € 1.949,00 € *
    Zuletzt angesehen