DJI Inspire 2 Premium Drohne mit Zenmuse X5S
  • 2110000595395
  • DJI Inspire 2 Premium Combo mit Zenmuse X5S - Frontansicht
    DJI Inspire 2 Premium Combo mit Zenmuse X5S - Frontal
    DJI Inspire 2 Premium Combo mit Zenmuse X5S - Schrägansicht
    DJI Inspire 2 Premium Combo mit Zenmuse X5S - Schrägansicht
    DJI Inspire 2 Premium Combo mit Zenmuse X5S - Topansicht
    DJI Inspire 2 Premium Combo mit Zenmuse X5S - Detailansicht
    DJI Inspire 2 Premium Combo mit Zenmuse X5S - Detailansicht
    DJI Inspire 2 Premium Combo mit Zenmuse X5S - Fernbedienung

    Ihre Bezahlungsmöglichkeiten

    Ihre Versandarten

    Zahlungsarten Versand

    Produkt Highlights

    • Professionelle Bildqualität, effizienter Workflow
    • Erkennen und Ausweichen per Sichtsystem
    • Spotlight Pro als leistungsfähiger Verfolgungsmodus
    • Intelligente Rückkehrfunktion, extreme Flugleistung (max. 94 km/h)
    • Optimiertes Übertragungs- und Kontrollsystem
    • Bis zu 7km Reichweite, bis zu 27 Minuten Flugzeit
    7.098,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Dieses Produkt ist nicht lagernd. Lieferzeit ca. 7-21 Tage.

    DJI Inspire 2 Premium Drohne mit Zenmuse X5S
    7.098,00 €

    Ihre Bezahlungsmöglichkeiten

    Ihre Versandarten

    Zahlungsarten Versand
    PROFESSIONELLE BILDQUALITÄT In die Inspire 2 integriert ist das brandneue CineCore 2.1... mehr

    "DJI Inspire 2 Premium Drohne mit Zenmuse X5S"

    PROFESSIONELLE BILDQUALITÄT

    In die Inspire 2 integriert ist das brandneue CineCore 2.1 Bildverarbeitungssystem, welches in der Lage ist, Aufnahmen in 6K @ 4.44 Gbps CinemaDNG*1, 5.2K @ 2,08 Gbps Apple ProRes*2 und vielen weiteren Formaten zu erstellen. CineCore 2.1 unterstützt kontinuierliche DNG-Serienaufnahmen und 10 JPEG + DNG Serienaufnahmen*3 bei 20 fps (24 Megapixel pro Aufnahme), mit der Zenmuse X7. (Momentan kompatibel mit der X7, X5S und X4S*4, bitte die technischen Daten der jeweiligen Kamera für unterstützte Videoformate aufrufen.)

    EFFIZIENTER WORKFLOW

    Der kreative Workflow der Inspire 2 wurde komplett optimiert und ist nun in der Lage, Videos in Adobe CinemaDNG und Apple ProRes aufzunehmen. Weitere beliebte Formate für die Nachbearbeitung sind ebenfalls verfügbar. Darüber hinaus wird das FAT32/exFAT * Dateisystem unterstüzt, welches das schnelle Kopieren von Dateien direkt von der CINESSD erlaubt, ohne dabei zusätzliche Software zu benötigen.

    ERKENNEN UND AUSWEICHEN

    Nach vorne und nach unten gerichtete Sichtsysteme ermöglichen der Inspire 2 Hindernisse auf bis zu 30 Meter Entfernung wahrzunehmen. Hierdurch wird ein sicherer Flug bei bis zu 54 km/h garantiert, bei einem kontrollierten Fluglagenwinkel von 25°. Die nach oben gerichteten Infrarot-Sensoren scannen nach Hindernissen mit bis zu 5 Metern Reichweite und sorgen für zusätzlichen Schutz bei Flügen in engen Räumen. Das Hinderniserfassungssystem ist während des normalen Fluges, RTH und allen intelligenten Flugmodi aktiv. Die Sensoren sind Kernkomponenten des DJI FlightAutonomy-Systems, welches die intelligenten Funktionen der Inspire 2 ermöglicht.

    SPOTLIGHT PRO

    Spotlight Pro ist ein leistungsfähiger Verfolgungsmodus, der es jedem Piloten erlaubt komplexe und dramatische Aufnahmen zu machen. Der Modus nutzt fortschrittliche visuelle Algorithmen um sein Ziel während des Fluges zu fixieren, ganz egal in welche Richtung die Inspire 2 fliegt, der Pilot ist stets in der Lage unglaubliche Aufnahmen zu machen, die früher einen weiteren Kameramann benötigt hätten. Falls der Gimbal kurz davor ist sein Rotationslimit zu erreichen, rotiert die Inspire 2 in die entsprechende Richtung, ohne dabei die Flugkontrolle oder die Aufnahme zu beeinflussen, um dem Gimbal entsprechenden Spielraum zu verschaffen.
    Der Modus verfügt über zwei Aufnahmemodi, Quick-Modus und Composition-Modus. Im Quick-Modus wird ein Objekt ausgewählt um die Verfolgung zu beginnen. Im Composition-Modus wird das Ziel und die verfolgende Position ausgewählt. Wenn das Ziel die voreingestellte Position einnimmt, drücke einfach die Verknüpfung um die Verfolgung zu starten. Der Gimbal kann während der Aufnahmen angepasst werden. Spotlight Pro ist verfügbar in TapFly, Waypoint und Point-of-Interest.

    INTELLIGENTE FLUGMODI

    Zusätzlich zu Spotlight Pro sind eine Reihe anderer intelligenter Flugmodi und Aufnahmemodi verfügbar. Die Hindernisvermeidung wurde bei der Nutzung von Point-of-Interest und Waypoint stark verbessert,
    was komplexe Aufnahme simpel und wiederholbar macht. Es ist daüber hinaus in QuickSpin, TapFly und ActiveTrack verfügbar, für noch herausforderndere Aufnahmen.

    TAPFLY

    Die integrierte 2-Achsen FPV-Kamera seperiert die Flugansicht von der Sicht der Hauptkamera, was der Inspire 2 eine dedizierte TapFly-Kamera zur Verfügung stellt. Tippe auf den Bildschirm in der FPV-Ansicht um eine Flugroute festzulegen, die Inspire 2 folgt automatisch der Route die ihr vorgegeben wurde, damit der Pilot genug Zeit hat, sich auf die Kontrolle des Gimbals zu konzentrieren.

    ACTIVE TRACK

    ActiveTrack erlaubt der Inspire 2 eine ganze Reihe von Objekten automatisch zu erkennen, von Menschen und Fahrrädern bis hin zu Autos und Booten. Profile zur Verfolgung anhand des zu verfolgenden Gegenstandes bringen noch mehr Präzision in ActiveTrack.

    INTELLIGENTE RÜCKKEHRFUNKTION

    Nach vorne und nach unten gerichtete Sichtsysteme erlauben der Inspire 2 eine Karte ihrer Flugroute in Echtzeit zu generieren. Falls das Signal der Videoübertragung verloren geht und die intelligente Rückkehrfunktion eingeschaltet ist, fliegt die Inspire 2 anhand der ursprünglichen Route zum Startpunkt zurück. Falls sie das Signal wiedererlangt, wechselt sie zurück auf eine gerade Linie. Während sie zurückkehrt, nutzt sie die Hauptkamera um Hindernisse auf bis zu 200 m vor ihr zu identifizieren, was der Inspire 2 erlaubt eine sichere Route zum Startpunkt zu finden. Darüber hinaus ist die Inspire 2 jetzt in der Lage noch schneller die Verbindung wiederherzustellen, sollte diese einmal verloren gehen.

    OPTIMIERTES ÜBERTRAGUNGS- UND KONTROLLSYSTEM

    Die neueste DJI Lightbridge-Technologie verfügt über eine effektive Übertragungsreichweite von bis zu 7 km* und ist in der Lage Videos in 1080p/720p zu übertragen, sowie simultan die FPV-Übertragung des Piloten. Nutzer können zwischen der 2,4 GHz und der 5,8 GHz** Ferquenz wählen, um Störungen und Interferenzen zu vermeiden.

    *Ohne Hindernisse und Interferenzen, FCC konform
    **5,8 GHz ist in manchen Regionen durch lokale Gesetze nicht verfügbar.

    Achtung: Sonderbedingungen des Widerrufsrechts für aktivierungspflichtige Produkte

    Vom Widerrufsrecht ausgenommen sind Registrierungsprodukte wie etwa von Apple, Microsoft oder DJI, welche mittels Registrierung nach dem Kauf einer spezifischen Person oder elektronischen Gerät unwiderruflich zugeordnet werden. 

    Weiterführende Links zu "DJI Inspire 2 Premium Drohne mit Zenmuse X5S"

    FLUGGERÄT

    Modell T650A
    Gewicht 3440 g, inkl. zwei Akkus, ohne Gimbal und Kamera
    Diagonalabstand (ohne Propeller) 605 mm (Landemodus)
    Max. Startgewicht: 4250 g
    Max. Starthöhe über NN 2500 m; 5000 m mit Spezialpropeller
    Max. Flugzeit Ca. 27 Min. (mit Zenmuse X4S)
    Ca. 23 Min. (mit Zenmuse X7)
    (Auf Meereshöhe, schwebend ohne Wind)
    Max. Neigungswinkel Modus „P“ 35° (mit aktiviertem vorwärtsgerichtetem Vision-System: 25°);Modus „A“: 35°; Modus „S“: 40°
    Max. Steiggeschwindigkeit Modus „P“/Modus „A“: 5 m/s; Modus „S“ 6 m/s
    Max. Sinkgeschwindigkeit Vertikal: 4 m/s; Neigung: 4-9 m/sDie Standardneigung beträgt 4 m/s und kann in der App festgelegt werden.
    Höchstgeschwindigkeit 94 km/h
    GPS-Schwebefluggenauigkeit Vertikal: ±0,5 m oder ±0,1 m (mit aktiviertem abwärtsgerichtetem Vision-System) Horizontal: ±1,5 m oder ±0,3 m (mit aktiviertem abwärtsgerichtetem Vision-System)
    Betriebstemperatur -20° bis 40° C

    ABWÄRTSGERICHTETES VISION-SYSTEM

    Geschwindigkeitsbereich <10 m/s bei einer Höhe von 2 m
    Höhenbereich <10 m
    Betriebsbereich <10 m
    Einsatzumgebung Oberfläche mit deutlichen Konturen und ausreichender Beleuchtung (>15 lx)
    Betriebsbereich des Ultraschallsensors 10 bis 500 cm
    Einsatzumgebung des Ultraschallbereichs Abriebfestes Material, feste Oberfläche (Teppiche im Innenbereich reduzieren die Leistung)

    OBERES INFRAROT-ERFASSUNGSSYSTEM

    Hinderniserfassungsbereich 0 bis 5 m
    FOV ±5°
    Einsatzumgebung Große Große, nicht reflektierende Hindernisse

    LADEGERÄT (MODELL: IN2C180)

    Spannung 26,1 V
    Nennleistung 180 W

    MEHRFACHLADEGERÄT (MODELL: IN2CH)

    Eingangsspannung 26,1 V
    Eingangsstrom 6,9 A

    GIMBAL

    Kompatible Modelle Zenmuse X7 (nicht mitgeliefert)
    Zenmuse X5 (nicht mitgeliefert)
    Zenmuse X4S (nicht mitgeliefert)
    Kontrollierte Winkelgenauigkeit ±0.01°
    Kontrollierter Bereich Nickachse: -130° bis +40°; Wanken: 20°; Schwenkachse: ±320°
    Max. steuerbare Geschwindigkeit Nickwinkel: 90°/s; Wanken: 90°/s; Schwenkachse: 90°/s

    VORWÄRTSGERICHTETES VISION-SYSTEM

    Hinderniserfassungsbereich 0,7 bis 30 m
    FOV Horizontal: 60°; Vertikal: 54 °
    Einsatzumgebung Oberfläche mit deutlichen Konturen und ausreichender Beleuchtung (>15 lx)

    FERNSTEUERUNG

    Betriebsfrequenz 2,400 bis 2,462 GHz; 5,725 bis 5,825 GHz
    Max. Sendereichweite 2,4 GHz 7 km, FCC; 3,5 km, CE; 4 km, SRRC
    (ohne Abschattung, störungsfrei) 5,8 GHz: 7 km, FCC; 2 km, CE; 5 km, SRRC
    EIRP 2,4 GHz: 26 dBm (FCC); 17 dBm (CE); 20 dBm (SRRC) 5,8 GHz: 28 dBm (FCC); 14 dBm (CE); 20 dBm (SRRC)
    Batterie 6000mAh 2S LiPo
    Ausgangsleistung 9 W (Liefert keine Energie für Mobilgeräte)
    USB-Stromversorgung iOS: 1 A @ 5,2 V (Max.); Android: 1,5 A @ 5,2 V (Max.)
    Betriebstemperatur -20° bis 40° C

    INTELLIGENT FLIGHT BATTERY (MODELL: TB50-4280MAH-22.8V)

    Kapazität 4280 mAh
    Spannung 22,8 V
    Batterietyp LiPo 6S
    Energie 97,58 Wh
    Nettogewicht 515 g
    Ladetemperatur 5 bis 40 °C
    Betriebstemperatur -20° bis 40° C
    Max. Ladeleistung 180 W
    Zuletzt angesehen