Canon BGR10 Akkugriff

  • 2110000623814
  • Vorschau: Canon BGR10 Akkugriff Vorschau: Canon BGR10 Akkugriff
    Canon BGR10 Akkugriff
    Canon BGR10 Akkugriff
       

    Ihre Bezahlungsmöglichkeiten

    Ihre Versandarten

    Zahlungsarten Versand

    Produkt Highlights

    • Verlängere die Aufnahmezeit und verbessere das Handling bei Aufnahmen im Hochformat
    • Kompatibel mit EOS R5 und EOS R6
    • Geeignet für zwei LP-E6NH, LP-E6N oder LP-E6 Akkus
    359,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Dieses Produkt ist nicht lagernd. Lieferzeit ca. 3-4 Wochen

    Canon BGR10 Akkugriff
    359,00 €

    Ihre Bezahlungsmöglichkeiten

    Ihre Versandarten

    Zahlungsarten Versand
    Zwei Kameras kommen selten allein: Mit dem Launch der EOS R5 und EOS R6 ist auch der Akkugriff... mehr

    "Canon BGR10 Akkugriff"

    Zwei Kameras kommen selten allein: Mit dem Launch der EOS R5 und EOS R6 ist auch der Akkugriff BG-R10 als optionales Zubehör erhältlich. Hinzu kommt der neue Akku LP-E6NH mit erhöhter Kapazität.

    Mit seinen doppelten Bedienelementen für Aufnahmen im Hochformat verbessert der BG-R10 die Handhabung der Kameras. Er nimmt zwei Akkus auf – so kann man länger Aufnahmen machen, bevor nachgeladen werden muss. Die Akkus werden aufgeladen, wenn der Griff an eine Kamera angeschlossen ist, die über USB-C mit Strom versorgt wird.

    Für die EOS R5 gibt es auch den neuen Wireless File Transmitter WFT-R10B. Er bietet in der Form des Akkugriffs BG-R10 die WLAN-Datenübertragung und zusätzlich eine verbesserte Netzwerkkonnektivität: 2x2 MIMO-Antennen, eine Gigabit-LAN-Schnittstelle und Unterstützung für SFTP.

     

    Weiterführende Links zu "Canon BGR10 Akkugriff"

    TYP: WFT-R10B

    Typ: WLAN-Zubehör

    Kompatible: Kameras EOS R5

    KOMMUNIKATION:
    FTP-Modus FTP (File Transfer Protocol)
    SFTP (Secure File Transfer Protocol)
    FTPS (File Transfer Protocol über SSL/TLS)

    EOS Utility: EOS Utility basierte Kamerasteuerung über ein Netzwerk

    Linked Shooting: Kabelloses Auslösen von Empfänger-Kameras, die mit einer Sender-Kamera verbunden sind

    Zeitsynchronisation zwischen Kameras: Synchronisation der Zeit von bis zu 10 Kameras

    WLAN

    Kompatible Übertragungsnormen
    IEEE 802.11ac 2x2 MIMO
    IEEE 802.11ac
    IEEE 802,11a
    IEEE 802,11g
    IEEE 802,11b
    IEEE 802.11n 2x2 MIMO

    Modulation: OFDM Modulation (IEEE 802.11ac, n, a, g) DS-SS Modulation (IEEE 802,11b)

    Funkreichweite: Ca. 150 m / 492 ft. Ohne Abschattung zwischen Sende- und Empfängerantenne und ohne Funkinterferenzen

    (zentrale Frequenz): 2.412 - 2.472 MHz, Kanal 1 - 13 5.180 - 5.700 MHz, Kanal 36 - 48

    Wi-Fi Protected Setup (WPS): (1) Per Knopfdruck (2) Per PIN-Code

    Verbindungsmethode, Verbindungsgeschwindigkeit
    Infrastruktur, Kamera-Zugangspunktmodus
    IEEE 802.11ac 2x2 MIMO: 867 Mbps
    IEEE 802.11ac: 433 Mbps
    IEEE 802.11n 2x2 MIMO: 300 Mbps
    IEEE 802.11n: 150 Mbps
    IEEE 802,11a: 54 Mbps
    IEEE 802.11g: 54 Mbps
    IEEE 802,11b: 11 Mbps

    Anzeige der Signalstärke: Anzeige in einer Skala von eins bis vier auf dem LCD der Kamera

    Anzeige der Verbindungsgeschwindigkeit:Wird auf dem LCD der Kamera angezeigt

    Verbindungseinschränkungen für Sicherheit: Unterstützung von SSID- und MAC-Adressenfilterung 

    FTP-ÜBERTRAGUNG Bildübertragung:
    ① Automatische Datenübertragung
    ② Übertragung ausgewählter Aufnahmen *Übertragung ausgewählter Aufnahmen nach der Aufnahme *Unterstützt die Übertragung ausgewählter Ordner *Unterstützt die Stapelübertragung aller Bilder von der Speicherkarte
    ③ Übertragung per SET-Taste *Überträgt das gerade angezeigte Bild nach Druck auf die SET-Taste
    ④ Übertragung mit Bildtext *Über EOS Utility lassen sich bis zu 15 verschiedene Bildtexte mit jeweils bis zu 31 Zeichen festlegen *Vor der manuellen Übertragung kann ein Bildtext ausgewählt und dem letzten markierten Bild zugeordnet werden *Die Bildtexte können in den Exif-Informationen bei den NutzerKommentaren eingesehen werden

    Übertragung (Format/Größe):Wenn gleichzeitig zwei Aufnahmen gespeichert werden, können die Größen und Formate der Übertragung aus folgenden Parametern gewählt werden.
    • JPEG Formate zur Übertragung: Larger JPEG / Smaller JPEG
    • RAW + JPEG Formate zur Übertragung: nur JPEG / nur RAW / RAW+JPEG • RAW + HEIF Formate zur Übertragung: nur HEIF / nur RAW / RAW+HEIF

    FTP-Modus: 
    FTP (File Transfer Protocol)
    SFTP (Secure File Transfer Protocol)
    FTPS (File Transfer Protocol über SSL/TLS)

    Stammzertifikat-Einstellungen: Übertragen des Stammzertifikats von einer Karte Zeigen des Stammzertifikats (Verfasser, Auftraggeber und Ablaufdatum) Löschen des Stammzertifikats Voraussetzungen zur Installation des Stammzertifikats Dateiformat: Base 64 encode X509 (.CER)
    * Dateigröße: 10 KB oder kleiner
    * Dateiname: ROOT.CER / ROOT.CRT / ROOT.PEM (entweder in Großoder in Kleinbuchstaben)
    * Zeit und Datum der Kamera müssen im gültigen Bereich liegen

    Bildübertragungsstatus:

    Während der Bildübertragung:
    * Die Lampe des WFT-R10B blinkt 
    * [Übertrage Datei-Nr.] und [Anz. der noch zu
    übertragenden Dateien] können über das Kameramenü geprüft werden

    Nach Aufnahme oder Bildübertragung:
    * Der Status von jedem Bild (noch nicht übertragen /Transfer fehlgeschlagen / übertragen) kann über das Kameramenü geprüft werden.

    Automatische Wiederholung des Datentransfers bei Fehlübertragungen:
    Wird unterstützt

    Tonmemo während der Bildübertragung:
    Wird unterstützt
    Während ein Bild übertragen wird, kann diesem Bild keine Tonmemo hinzugefügt werden

    Bildunterschriften prüfen und verändern: 
    Wird unterstützt (bis zu 31 ASCII Zeichen)

    Kompatible Software:
    *Alle Funktionen, die beim Anschluss über USB verfügbar sind, sind mit Ausnahme von Firmware-Aktualisierungen ebenfalls verfügbar

    LINKED SHOOTING Empfänger-Kameras:
    Max. 10 EOS-1D X Mark III mit WFT-E9B oder EOS R5 mit WFT-R10B

    Funkreichweite:
    Ca. 100 m / 328 ft. von der Sender-Kamera (sofern das Signal stark genug ist)

    KABELLOSE Zeitsynchronisation:
    Sender-Kamera (WFT-E9B + EOS-1D X Mark III oder EOS R5 und WFT-R10B) Zeitvorwahl für bis zu 10 EOS-1D X Mark III oder EOS R5 und WFT-R10B, verbunden über WLAN oder LAN Einstellung von Fehlerbereichen mit der SenderKamera: ca. ± 0,05 Sek

    LAN-EINSTELLUNGEN

    Einstellungen:
    5 Gruppen (Einstellungen) können für die Bildübertragung sowie LAN, WLAN und den FTPServer gewählt und festgelegt werden. 10 Einstellungen können auf der Speicherkarte gespeichert werden. 25 Kommunikations- und Funktionseinstellungen können individuell gespeichert werden.

    Konfigurationsmethoden:
    Mit dem Verbindungsassistenten über die Menüfunktionen der Kamera oder die Funktionen EOS Netzwerk-Tools von EOS Utility oder von den auf die Speicherkarte einer EOS1D X Mark III kopierten Einstellungen.

    BLUETOOTH

    Bluetooth-Spezifikationen:
    Nicht verfügbar, integriert

    STROMVERSORGUNG:

    (1) Akku LP-E6NH / LP-E6N / LP-E6 (2) Gleichstromkuppler DR-E6 + AC Adapter AC-E6N Eine Kombination Akku / Gleichstromkuppler kann verwendet werden (1 oder 2 Akkus, oder 1 oder 2 Gleichstromkuppler) Es kann auch der Netzadapter ACK-E6 verwendet werden. AA/R6 Batterien können nicht verwendet werden. Die rechte Stromquelle (von der Rückseite der Kamera gesehen) versorgt die Kamera Stromquelle links: für den WFT Stromversorgung für Kamera und WFT sind beide erforderlich.

    Energiesparfunktionen:
    Wird unterstützt
    * Einstellung über das Kameramenü

     

     

     

    Zuletzt angesehen